Günstiger Wohnraum – Ein Werkbericht

Mi 10.04.2019
19.30 Uhr
Vortragssaal der VHS Landshut
Günstiger Wohnraum
Ein Werkbericht
Michael Deppisch, Architekt, Deppisch Architekten Gmbh, Freising
In Kooperation mit VHS, EBW und CBW in der Reihe StadtForum

Der demographische Wandel und die Veränderungen von Sozial- und Familienstrukturen sind in aller Munde. Die direkten Einflüsse auf unsere Art zu leben und zu wohnen sind bereits deutlich spürbar. Nicht nur auf dem Land, sondern v.a. in den Ballungsräumen.
Die Herausforderungen an die Gesellschaft, um die Wohnungsnot zu lindern und bezahlbare Wohnräume anzubieten, sind vielfältig. Energieeffizienz, kostenoptimierte Lösungen und zeitgemäßes Wohnen sind die Forderungen von Politik, Investoren und Bewohnern, denen Planer und Architekten gerecht werden müssen.
Der Architekt Michael Deppisch berichtet aus seinem Büro, wo günstiger und qualitativer Wohnraum keine Utopie ist: Von preisgekrönten, gebauten und geplanten Projekten. Durch innovative Konzepten, nachhaltige Materialien und zukunftsweisende Techniken. Verwirklicht von kirchlichen Trägern, der öffentlichen Hand oder Genossenschaften.
Eine Kooperationsveranstaltung des Vereins Architektur und Kunst mit dem StadtForum Landshut, bestehend aus dem Christlichen Bildungswerk (CBW), dem Evangelischen Bildungswerk (ebw) und der Volkshochschule Landshut (vhs).

Datum

10 Apr 2019

Uhrzeit

19:30

Ort

Vortragssaal VHS III. Stock
Ländgasse 41, 84028 Landshut
Kategorie
architektur und kunst e. V

Veranstalter

architektur und kunst e. V
Phone
+49 871 2754549
Email
mail@architektur-kunst-landshut.de
Website
http://www.architektur-kunst-landshut.de